Michael Lorse

Mitarbeiterinterview - Michael Lorse

Master of Engineering | Abteilungsleiter Tiefbau

Nach seinem Studienabschluss mit dem Bachelor trat Michael Lorse bei der PE im Jahr 2011 seine erste richtige Stelle an. Seit dem 01.01.2020 ist er Abteilungsleiter der Abteilung Tiefbau. Auch sein Werdegang im Unternehmen zeigt deutlich, dass man nicht von Arbeitgeber zu Arbeitgeber wandern muss, um die eigene Verantwortlichkeit und Qualität der Aufgaben aufwerten zu können. 

„Ich habe mit der reinen Zuarbeit bei Projekten im Tiefbau begonnen. Das gab mir die Möglichkeit, mich voll auf die Inhalte meiner Arbeit zu konzentrieren. Mit wachsender Sicherheit und zunehmendem Überblick konnte ich nach und nach mein Aufgabengebiet ausweiten. Mittlerweile betreue ich Projekte ganzheitlich in der Koordination und der praktischen Abwicklung vom Beginn bis zum Projektabschluss. Mein Arbeitgeber hat mich hier sehr konstruktiv in meiner beruflichen Entwicklung unterstützt.“

Im Zeitraum von 2015 bis 2017 konnte Michael Lorse seinen Master of Engineering abschließen. Fleiß und Eigeninitiative sowie Verständnis und Unterstützung durch den Arbeitgeber machten dies neben der vollen Berufstätigkeit möglich.

„An meiner Tätigkeit bei der PE gefällt mir besonders die Möglichkeit, mich weiterentwickeln zu können. Die Größe des mittelständischen Unternehmens schafft eine überschaubare Atmosphäre und ein gutes Miteinander im Kollegenkreis. Die Qualität der Arbeit ist hoch und ich kann viel lernen. Ich fühle mich dem Unternehmen verbunden und werde nicht nur als Personalnummer wahrgenommen.“