• PE NEWS

 

News

Eine neue Story bei Instagram, ein kurzer Beitrag auf Facebook, ein Kommentar hier, ein Like da.

Die Zukunft liegt in einer offenen, innovativen und modernen Kommunikationsweise. Soziale Medien am Bau bedeuten, nicht mehr mit einer Pferdekutsche auf eine Baustelle zu fahren.

Facebook, Instagram: Das sind nur zwei von vielen sozialen Medien, die derzeit von der PE verwendet werden. Soziale Netzwerke sollen als Impulsgeber für Benutzer niemals unterschätzt werden, insbesondere wenn es um neue Trends, Jobsuche oder aufregende Einblicke in unsere tägliche Arbeit geht.

Fast jeder, der einen...

Die Corona-Pandemie hat Deutschland seit mehr als einem Jahr fest im Griff, und auch bei der PE Becker wurden seitdem einige Veränderungen, was die Art und Weise des Umgangs mit EDV betrifft, vorgenommen. Innerhalb der Abteilungen ist es beispielsweise durch Corona bedingt so, dass die Mitarbeiter im Wechsel zu Hause arbeiten. Um generell ein Arbeiten zu Hause zu ermöglichen, ist der Zugriff auf Firmendaten wie z. B. Projektdateien und E-Mails natürlich essenziell wichtig.

Um dies zu ermöglichen, wählt sich der Mitarbeiter über eine gesicherte Verbindung in das Firmennetzwerk ein und kann so...

Wer sind wir? Was sind unsere Ziele? Welche Werte sind uns wichtig?

Während eines zweitägigen Workshops haben unsere Mitarbeiter unter fachkundiger Moderation das Leitbild der PE Becker GmbH pointiert.
Der Prozess dieser Arbeit stiftet Identität, bietet Orientierung und stabilisiert. „Wir haben auf diese Weise schriftlich fixiert, was uns antreibt“, so die einstimmige Meinung der Teilnehmer. Einig sind sich die Kollegen auch darüber, dass sich das Leitbild für unser Unternehmen ausdrücklich von Worthülsen distanzieren sollte. Der Markt ist voll von Leitbildern, die in Beliebigkeit...

Ein gemeinsames Projekt der DLG Eifel eG mit der AOK

Nach vorne ins Sekretariat, hinterher in den Keller, flink ins 2. OG, um etwas zu klären – PE-Mitarbeiter legen an manchen Tagen viele Wege zurück. Einige Mitarbeiter wollten es ganz genau wissen und riefen untereinander zur Schrittzähler-Battle auf. Insgesamt kamen in sechs Wochen 6.089 Kilometer zusammen.

Das Tagesziel waren 10.000 Schritt e pro Person. Dies ist die tägliche Empfehlung für Erwachsene, um langfristig fit und gesund zu bleiben. Die DLG Eifel und die AOK organisierten die Challenge. Insgesamt haben 265 Mitarbeiter aus zehn...

Die PE Becker GmbH ist Mitglied der Dienstleistungsgenossenschaft Eifel eG. In der Dienstleistungsgenossenschaft Eifel eG (kurz DLG) haben sich verschiedene regional ansässige Unternehmen zusammengeschlossen. Ziel der DLG ist es, einen Beitrag dazu zu leisten, den Wirtschaftsstandort Eifel durch den Austausch untereinander und somit durch Bündelung von Synergien für die hier lebenden und arbeitenden Menschen insgesamt zu stärken.

Ein wesentlicher Ansatz zur Stärkung der Unternehmen und des Wirtschaftsstandortes ist die betriebliche Förderung der Gesundheit. Daher hat die DLG sich dieser...

Vita Andreas Göttgens

Andreas Göttgens, Jahrgang 1964, hat an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, heute RWTH Aachen University, Bauingenieurwesen nach der seinerzeitigen Prüfungsordnung mit einem umfassenden Hauptstudium und den Vertiefungs-Fachrichtungen Siedlungswasserwirtschaft, Grundbau und Bodenmechanik sowie Abfallwirtschaft studiert. Er hat dieses Studium 1992 mit dem Erwerb des akademischen Grades „Diplom-Ingenieur“, Fachrichtung Bauingenieurwesen, abgeschlossen.

Nach dreieinhalbjähriger Tätigkeit als Projektingenieur bei einem mittelständischen Ingenieurbüro...

Nach seinem Studienabschluss mit dem Bachelor trat Michael Lorse bei der PE Becker GmbH im Jahr 2011 seine erste richtige Stelle an. Seit dem 01.01.2020 ist er Abteilungsleiter der Abteilung Tiefbau. Auch sein Werdegang im Unternehmen zeigt deutlich, dass man nicht von Arbeitgeber zu Arbeitgeber wandern muss, um die eigene Verantwortlichkeit und Qualität der Aufgaben aufwerten zu können.

„Ich habe mit der reinen Zuarbeit bei Projekten im Tiefbau begonnen. Das gab mir die Möglichkeit, mich voll auf die Inhalte meiner Arbeit zu konzentrieren. Mit wachsender Sicherheit und zunehmendem Überblick...

Die PE Becker GmbH aus Kall (https://www.pebecker.de/) sind jüngstes Mitglied in dem aufstrebenden Netzwerk der Arbeitgebermarke EIFEL. Das 30-köpfige Planungsbüro aus der Nordeifel bietet gewerblichen und kommunalen Kunden Planungs- und Baudienstleistungen aus dem Dienstleistungsspektrum des Bauingenieurwesens, der Architektur, des Städtebaus und der Umweltplanung an. Das Leistungsspektrum der PE deckt alle Fachbereiche von der ersten Idee über die Projektentwicklung, alle Stufen der Objektplanung, Ausschreibungen, Mitwirkung bei Vergaben und der Bauleitung.

Am Freitag, den 28.09.2018 starteten die Mitarbeiter der PE Becker GmbH trotz schlechten Wetters mit guter Laune zu ihrem diesjährigen Betriebsausflug. Im Zeichen des Teambuilding bei sportlicher Betätigung absolvierten sie eine Kanufahrt auf dem Rursee. Nach Zusammenfinden der Teams und kurzer Einweisung in die Geheimnisse des erfolgreichen Paddelns ging es los. Zu dem Wasser von unten kam noch reichlich Wasser von oben und Wasser in den Kanus, dazu Kälte und die über den See ziehenden Nebelschwaden.

Jeder wollte beim Zwischenstopp in der Woffelsbacher Bucht der Erste sein. Nach fairem Kampf...

Bürostandort erweitert

Seit dem 01.01.2016 nutzt die Abteilung Tiefbau 150 m² neue Bürofläche, die wir im Laufe des Jahres 2015 als südwestlichen Annex an das bestehende historische Bürogebäude von 1923 angelegt haben.

Die Fassadengestaltung haben wir in Abstimmung mit der Denkmalpflege an den Büroanbau von 1995 angelehnt und haben so die historische Architektur des Haupthauses im Fokus des Betrachters belassen.

Technisch ist dieser Anbau durch die Verwendung von umfangreicher Sensorik und Bussteuerung für Beleuchtung, Verschattung, Beheizung, Lüftung, Schließung und Alarmierung auf dem modernsten Stand der...

Gebäude und Bauwerke sind technische Konstruktionen, die ebenso wie ein Kraftfahrzeug einem Verschleiß unterliegen. Dabei sind Nutzung und Witterung maßgebliche Faktoren für die technische Abschreibungsdauer.

Die Maßstäbe für die Vergabe öffentlicher Aufträge an Architekten und Ingenieure sind mitunter stringenter als Vergaben aus der Privatwirtschaft. Die Bewerber auf öffentliche Aufträge haben dabei regenmäßig umfangreiche Unterlagen und Nachweise zur Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Gesetzestreue und Zuverlässigkeit (Eignung) des Unternehmens, des Geschäftsführers und der projektverantwortlichen Personen beizubringen. In einem sogenannten Präqualifizierungsverfahren können interessierte Unternehmen ihre