• PE NEWS

 

News

In Merzenich, im Baugebiet C24 „Merzpark“ entstand auf knapp 10.000 m² großen Grundstück eine der modernsten ALDI SÜD Filialen. Der Spatenstich erfolgte am 28.06.2017. Danach liefen die Planungs- und Ausführungsarbeiten auf Hochtouren. Diverse Wetterkapriolen bedingten einen Bau unter erschwerten Bedingungen. Trotz aller Widrigkeiten entstand auf einer Nutzfläche von 1.846 m² eine Verkaufsfläche von 900 m², sowie ein Parkplatz mit 112 Stellplätzen für Kunden und als Highlight eine Schnell-Ladestation für Elektro-Fahrzeuge und -Fahrräder. Nach gerade einmal 6 Monaten Bauzeit wurde am 08.12.2017...

In Ausgabe 3/2011 haben wir bereits über die beschränkten Möglichkeiten des Bauens im sog. „Außenbereich“ berichtet, die sich im Wesentlichen auf die sogenannten „privilegierten“ Bauvorhaben nach § 35 Baugesetzbuch (BauGB) beschränken.

Zu diesen zählen insbesondere Vorhaben für land- und forstwirtschaftliche Betriebe, ortsgebundene Gewerbebetriebe, Ver-, Entsorgungs- und bestimmte Energieanlagen. Abseits der vorgenannten eng eingegrenzten privilegierten Vorhaben ist es schwer im Außenbereich Bauvorhaben umzusetzen. Hintergrund hierfür sind öffentliche Belange wie der Umwelt- und Naturschutz,...

Die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ist ein gesetzlich geregeltes, systematisches Verfahren zur Entscheidungsvorbereitung, mit dessen Hilfe die möglichen Auswirkungen von Vorhaben und Plänen auf die Umwelt systematisch ermittelt, dargestellt und beurteilt werden. Unterschieden werden die allgemeine und die standortbezogene Vorprüfung. Die allgemeine Vorprüfung wird als überschlägige Prüfung unter Berücksichtigung der in Anlage 3 des UVPG aufgeführten Kriterien durchgeführt. Die standortbezogene Vorprüfung wird als überschlägige Prüfung in zwei Stufen durchgeführt. In der ersten Stufe prüft...