• PE NEWS

 

News

Seit Anfang des Jahres ist die Novellierung der Landesbauordnung NRW mit Anpassung der Bauprüfverordnung rechtskräftig. Sie wurde in vielen Bereichen gravierend überarbeitet. So soll unter anderem durch eine Vereinfachung des Bauordnungsrechtes bezahlbarer Wohnraum und die Barrierefreiheit gefördert werden. Die neu eingeführten Gebäudeklassen werden primär durch die Gebäudehöhe und die Größe der Nutzungseinheiten definiert. Bei der Bemessung der Abstandsflächen wird meistens der Multiplikationsfaktor mit der Gebäudehöhe derart reduziert, dass nun höhere Gebäude als vorher möglich sind. Die...