• PE NEWS

 

News

Die schon längere Zeit andauernden Bemühungen zur Stärkung der Ortsmitte in unserem Heimatort Kall wurden im vergangenen Jahr intensiviert und durch umfangreiche städtebauliche Überlegungen konkretisiert. Ende 2016 hat die Gemeinde Kall ein integriertes Handlungskonzept zur Stärkung der Ortsmitte beschlossen und hierzu einen Antrag auf Städtebauförderung gestellt.

Die Kölner Straße ist als Teil einer der Ortsdurchgangsstraßen in Kall Bestandteil der Landesstraße L 105. Baulastträger für die Straße ist das Land Nordrhein-Westfalen, vertreten durch die Regionalniederlassung Ville-Eifel in Euskirchen.

Ein weiteres KEVER-Projekt steht nun dicht vor dem Abschluss und die Projektplaner und -initiatoren der KEVER PBB gehen davon aus, dass 9 von 10 Anlagen des Typs Enercon E 115 bereits Anfang April 2017 im Probebetrieb sein werden. Damit ist ein weiterer wichtiger Projektmeilenstein deutlich vor dem Bauzeitenplan erreicht.

Der Freizeitpark Phantasialand in Brühl beauftragte 2011 die PE Becker GmbH mit der Planung und Realisierung der steilsten Wasserbahn der Welt. Basierend auf einem Entwurfsmodell des Park-Designers und der Bahngeometrie durch den Anlagenbauer mussten diverse Bauwerke mit den entsprechenden Gestaltungselementen sowie den technischen Ausstattungen unter strenger Geheimhaltung verwirklicht werden.

Überflutungen aus Hochwasserereignissen sind in den Flusstälern ein Problem, das seit Langem Beachtung findet. Derartige Überflutungen finden mehr oder weniger regelmäßig statt. Die Betroffenen haben sich auf diese Ereignisse eingerichtet. Betroffene Räumlichkeiten oder Gebäudeteile werden geräumt oder, was die komfortabelste Lösung ist, durch Schutzeinrichtungen vor Überflutungen geschützt. Gute Vorhersagesysteme sorgen dafür, dass die Schutzmechanismen mit

Die Problematik ist jedem Autofahrer bekannt: Bei der Kurvenfahrt benötigt man Platz. Der Überhang des Fahrzeugs vor der Vorderachse und am Heck ragt bei der Kurvenfahrt über den Bereich, der von den Rädern überrollt wird, hinaus. Der Fachbegriff für die Fläche, die für die Kurvenfahrt benötigt wird, heißt „Schleppkurve“. Die Schleppkurve stellt den gesamten bei

Der „Bürgerwindpark Schleiden“, erstes Windprojekt der KEVER PBB mbH, dem Joint Venture von KEV Energie GmbH und PE Becker GmbH mit Sitz in Kall, umfasst 6 Windenergieanlagen des Typs Enercon E-101 mit 149 m Nabenhöhe, 101 m Rotordurchmesser und einer Gesamthöhe von 199,5 m. Kennzeichnend für den Anlagentyp sind ein Dreiblatt-Rotor mit Drehrichtung im Uhrzeigersinn,

Verlegung von Breitbandleitungen in Kanalisationsleitungen Das bereits vor vielen Jahren diskutierte Thema „Kabel im Kanal“ geriet mit einem Verordnungsentwurf des Europäischen Parlaments aus dem Jahr 2013 wieder in den Fokus. Eine EU-Richtlinie über Maßnahmen zur Reduzierung von Kosten des Ausbaus von schnellen Kommunikationsnetzen vom April 2014 greift dieses Thema auf. Ziel der EU ist es,

Am 17.10.2013 hat der Landtag NRW die Selbstüberwachungsverordnung Abwasser (Süw VO Abw) beschlossen. In dieser Verordnung wurden zwei Inhalte zusammengefasst: – Die vorher gültige Selbstüberwachungsverordnung Kanal (SüwV Kanal) – Der aufgehobene § 61 a des Landeswassergesetzes Für die öffentlichen Abwasserkanäle und die Leitungsnetze privater Betreiber mit einer Einzugsgebietsfläche, die größer als 3 ha ist, wurden

„….noch ganz dicht?“ Dichtigkeitsprüfungen durch die aktuellen politischen Entwicklungen ausgebremst. Zunächst mal! Im Sommer 2008 wurden Grundstückseigentümer mit Abwasseranschluss von einer Gesetzesinitiative des Landes NRW überrascht, die wegen ihres damit verbundenen erheblichen Kostenrisikos durchaus als  weitreichend empfunden werden durfte: bis 2015 – so war es geplant – sollten alle erdverlegten Abwasserrohre, die Schmutzwasser ableiten, hinsichtlich

Sanierung gesetzlich vorgeschrieben Fremdwasser, was ist das eigentlich? Immer wieder wird der Begriff verwendet, in der Presse im Zusammenhang mit Kanalsanierungen und Pilotprojekten, in politischen Gremien und bei Verwaltungen, bei Diskussionen über die Abwasseranlagen auf privaten Grundstücken. Um dem Begriff Fremdwasser näher zu kommen, muss man sich erst einmal mit dem Thema Kanalisation insgesamt beschäftigen. Kanalisationsanlagen dienen in erster Linie dazu, Schmutzwasser (aus hygienischen

Wir sorgen für die Infrastruktur! Herr Göttgens, haben Sie einen signifikanten Wahlspruch für Ihre Arbeit und Kundenbeziehungen? Für effiziente Lösungen braucht man neben gutem Datenmaterial und Know-how auch ein kreatives Team.  Tiefbau und Kreativität – das sind Begriffe, die man zunächst nicht miteinander in Verbindung bringt. Das scheint auf den ersten Blick so. Aber häufig gibt es auch bessere, technisch anspruchsvolle Lösungen als