• PE NEWS

 

Bürostandort erweitert

Seit dem 01.01.2016 nutzt die Abteilung Tiefbau 150 m² neue Bürofläche, die wir im Laufe des Jahres 2015 als südwestlichen Annex an das bestehende historische Bürogebäude von 1923 angelegt haben. Die Fassadengestaltung haben wir in Abstimmung mit der Denkmalpflege an den Büroanbau von 1995 angelehnt und haben so die historische Architektur des Haupthauses im Fokus des Betrachters belassen. Technisch ist dieser Anbau durch die Verwendung von umfangreicher Sensorik und Bussteuerung für Beleuchtung, Verschattung, Beheizung, Lüftung, Schließung und Alarmierung auf dem modernsten Stand der Mess- und Regeltechnik. Eine großzügige Dämmung der umfassenden Bauwerksflächen trägt ebenso wie die moderne Steuerungstechnik maßgeblich zur Energieeffizienz bei. Und nicht zuletzt stehen nun die dringend benötigten Arbeitsplätze für die Fachabteilung zur Verfügung. Im Vorfeld waren umfangreiche Erd- und Profilierungsarbeiten erforderlich, um das topografisch anspruchsvolle Gelände für die Gestaltung der Außenanlagen, einer neuen Zufahrt und den Bau des Büro-Annexes vorzubereiten. Schauen Sie gerne einmal vorbei.

- Dipl.-Ing. Bernd Becker