• Referenzen der Abteilung

    Tiefbau

  • Referenzen der Abteilung

    Tiefbau

  • Referenzen der Abteilung

    Tiefbau

 

TiefbauReferenzen der Abteilung

Schiffsanlegestelle in Simmerath-Woffelsbach

Auftraggeber

Wasserverband Eifel-Rur

Zeitraum 2011-2014
Leistungen PE Becker
  • Variantenuntersuchung
  • Vorentwurfsplanung
  • Entwurfsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Ausschreibung und Mitwirkung bei der Vergabe
  • örtliche Bauüberwachung
     
Art der Arbeiten
  • ca. 300 m Zugangswege für Fahrgäste mit Mobilitätseinschränkungen, überwiegend im Bereich der Rurtalsperre, zeitweise überstaut
  • ca. 65 m Sanierung der vorhandenen Treppenanlage, teilweise durch Erneuerung, teilweise Betonsanierung
  • Sanierung der Geländer und Sicherheitseinrichtungen
  • Sanierung der Gleitschienen und Verankerungspunkte für die Befestigung der Landebrücke
Ausführende Baufirma

BS Bauservice Schröder
Zum Eifelkreuz 9
52152 Simmerath

Baustelle Uferstraße, 52152 Simmerath-Woffelsbach

Barrierefreie Anbindung und Sanierung der Schiffanlegestelle Woffelsbach. Die Anlegestelle wird von der Rurseeschiffahrt während der Saison regelmäßig mit Ausflugsschiffen angesteuert. Die Anlegestelle soll baulich saniert und so umgebaut werden, dass auch Fahrgäste mit Mobilitätseinschränkungen die Möglichkeit erhalten, die Ausflugsschiffe der Rurseeschiffahrt bei den durch den Talsperrenbetrieb bedingten, unterschiedlich hohen Wasserständen, zu erreichen. Zur Erlangung des Planungsrechtes ist ein wasserrechtliches Plangenehmigungsverfahren erforderlich.