• Aktuelle Projekte

    Umweltplanung & Freiraumplanung

  • Aktuelle Projekte

    Umweltplanung & Freiraumplanung

  • Aktuelle Projekte

    Umweltplanung & Freiraumplanung

  • Aktuelle Projekte

    Umweltplanung & Freiraumplanung

 

Umwelt- und FreiraumplanungAktuelle Projekte der Abteilung

Urftbrücken in Kall

Auftraggeber

Gemeinde Kall

Zeitraum 2018 - 2020
Leistungen PE Becker
  • Landschaftspflegerischer Begleitplan
  • Allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls (UVP-Vorprüfung)
  • Artenschutzrechtliche Vorprüfung

Die Gemeinde Kall beabsichtigt den Bau zweier Brückenbauwerke über die Urft. Die derzeit bestehende Brücke, die die Verbindung der L 105 des Kreisels am REWE-Markt mit der Hindenburgstraße darstellt, ist abgängig und muss erneuert werden. Darüber hinaus plant die Gemeinde im Bereich der Urftbrücke eine Gemeindestraße „Am Hallenbad“ mittels eines neuen Kreisverkehrplatzes an die L 105 anzuschließen. Das neue Brückenbauwerk soll soweit vergrößert werden, dass der Anschluss der Gemeindestraße mit Hilfe eines Kreisverkehrs auf dem neuen Brückenbauwerk erfolgen kann.

Da mit der Errichtung der zwei Brückenbauwerke Eingriffe in Natur, Umwelt und Landschaft verbunden sind, ist die Erstellung eines Landschaftspflegerischen Begleitplans, einer allgemeinen Vorprüfung des Einzelfalls (UVP-Vorprüfung) sowie eine Artenschutzrechtliche Vorprüfung (ASP I) erforderlich. Die PE Becker GmbH wurde im Rahmen des Genehmigungsverfahrens mit der Erstellung der erforderlichen Fachgutachten beauftragt.